Der Reiter

„Harmonie entsteht nicht durch Gleichheit, sondern durch perfekte Ergänzung“

Reiter und Pferd beeinflussen sich stets gegenseitig.

Eine gute Leistungsbereitschaft, Motivation und nachhaltige Gesundheit können nur entstehen, wenn beide eine gute Beweglichkeit, Ausdauer und Stabilität haben.

Alltagsbelastungen wie einseitige Haltung und Bewegung sowie Stress beeinflussen den Körper negativ. Nur wenn Belastung und Belastbarkeit im Gleichgewicht sind, kann der Organismus gesund bleiben. Ansonsten entstehen Kompensationen, die auf Dauer aus Schwachstellen Problemstellen machen.

Bewegungseinschränkungen und fehlende Stabilität beeinflussen Ihr Bewegungsverhalten und das Ihres Pferdes.

Ihre Verspannungen und Fehlstellungen können sich auf Ihr Pferd übertragen. Umgedreht können sich auch Blockaden, Steifheit und Anspannungen des Pferdes auf den Reiter auswirken.

Trainieren Sie nicht nur Ihr Pferd, sondern auch sich selbst. Ihr Pferd wird es Ihnen danken.

„Exercise is Medicine“

Zusätzlich zur Behandlung Ihres Pferdes biete ich auch Behandlungen und Trainingseinheiten im Humanbereich an.